Dieser Beitrag wird Ihnen helfen, wenn Sie die Fehlermeldung Potentielle Windows Update Datenbank Fehler erkannt erhalten. Sehen Sie https://windll.com/de/dll/microsoft-corporation/api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0 diesen Beitrag, wenn Windows 10 Creators Update nicht installiert ist. Gehen Sie hier, wenn Sie Fehler beim Konfigurieren von Windows-Updates erhalten. Dies wird Ihnen helfen, wenn Windows Update beim Herunterladen von Updates stecken bleibt. Lesen Sie als nächstes die Windows Update Fehlercodes. Dies gibt Ihnen die Richtung vor, in die Sie die Lösung suchen müssen. Verwenden Sie den Windows Update Troubleshooter von Microsoft.

Lesen Sie diesen Artikel, wenn die folgenden Symptome auftreten. Wie üblich ist die einfachste Lösung meistens auch die beste. Zunächst solltest Du es daher mit einem simplen Neustart des Rechners versuchen.

Auch in diesem Fall sollteWindows zunächst neu gestartetwerden. Nun muss die Systemsteuerung geöffnet und auf System und Sicherheit, Windows Update geklickt werden. In Windows 8 kann die Systemsteuerung mit den Tasten Windows + R geöffnet werden. Außerdem muss control eingetippt und die Enter-Taste gedrückt werden.

Lösung 5: Führen Sie Einen Sfc

Das wohl beste kostenfreie Programm, um installierte Treiber zu aktualisieren, ist IObits Driver Booster Free. Es findet über das Internet automatisch neuere verfügbare Treiber-Versionen, lädt sie herunter, installiert sie und startet am Ende des Vorgangs optional Windows neu. Möglich sind sowohl einzelne Treiber-Downloads als auch Sammeldownloads, letztere sind in der Regel zuverlässig und frischen Ihre gesamte Treiber-Ausstattung zeitsparend auf. Nachdem Ihre vorhandenen Treiber durch

das Tool durch aktuellere Pendants ersetzt worden sind, arbeitet Ihr Gerät vermutlich stabiler und schneller. Die Sysinternals Suite von Microsoft ist vergleichbar mit einem Werkzeugkoffer, worin zahlreiche portable Programme enthalten sind – womit Sie Ihr Windows besser im Griff haben.

Windows 11 Aktuelle Updates

Wenn du auf dei­ne gro­ßen Datei­en nicht ver­zich­ten kannst, schafft eineexter­ne Fest­plat­teAbhilfe. Kli­cke mit der rech­ten Maus­tas­te auf die Zeit­an­ga­be auf dei­nem Desk­top ganz rechts unten. Du schal­test den Rech­ner an und Win­dows 10 mel­det ein Update, doch auch nach län­ge­rer War­te­zeit tut sich auf dem Bild­schirm nichts – das Win­dows-10-Update funk­tio­niert nicht.

Dodaj komentarz

Twój adres e-mail nie zostanie opublikowany. Wymagane pola są oznaczone *